Internetrecht / Neue Medien

Durch den Einsatz von Neuen Medien, insbesondere dem Internet entstehen u. a. Probleme im Bereich des Datenschutz-, des Urheber-, des Marken-, des Wettbewerbsrechts und des Strafrechts. Eine große Rolle spielen Verbraucherschutzvorschriften beim Online-Handel, dem sog. E - Commerce, so muss bspw. der Bestellvorgang bestimmten rechtlichen Maßstäben entsprechen, Belehrungen müssen deutlich erteilt werden. Insbesondere bei Internet-Auktionen kommt es häufig zu Schwierigkeiten. Websites müssen gewisse rechtliche Standards einhalten. Die Anforderungen an den Betreiber einer Homepage sollten unbedingt beachtet werden. Links auf andere Websites sind eingehend zu prüfen. Zu untersuchen ist, ob die Verwendung des gewählten Domainnamens zulässig ist. Es empfiehlt sich, vor dem Auftritt im Internet anwaltlichen Rat einzuholen, ansonsten riskieren Sie, abgemahnt zu werden. Wir bieten Ihnen die rechtliche Überprüfung Ihrer Website an und zeigen auf, wie notfalls auf Abmahnungen zu reagieren ist. Wir beraten und vertreten Sie gern bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Rechtsanwälte Grigo & Krenkel, Partnerschaft
Kantstraße 93 a
10627 Berlin - Charlottenburg

Fon: 030 – 325 11 385
Fax: 030 – 325 11 386
Mail: info@grigo-krenkel.de