Datenschutzerklärung

Jeder Zugriff auf unser Internetangebot wird in einer Protokolldatei gespeichert. In dieser Datei werden der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war und die IP-Adresse des zugreifenden Hostsystems maximal 14 Tage gespeichert. Diesbezüglich erfolgt eine Analysierung zu statistischen Zwecken. In der Regel kann die gespeicherte IP-Adresse keiner Person zugeordnet werden.

Beachten Sie, dass wir im Rahmen der Online-Beratung keine Gewähr für die Vertraulichkeit Ihrer Onlineanfrage geben können. Die Daten, die in das Formular der Onlineberatung eingegeben werden, werden unverschlüsselt übermittelt. Auch erlauben wir uns, die Antwort unverschlüsselt zu erteilen.

Wenn Sie bei Ihrer Online-Anfrage aufgefordert werden, persönliche Daten einzugeben, unterliegt es Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese eingeben. Sofern innerhalb unseres Internetangebotes personenbezogene Daten erhoben werden, geschieht dies nur zur Mandatsbearbeitung. Wir garantieren die Sicherheit Ihrer Daten nach dem Datenschutzgesetz. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet in keinem Falle statt.

Für die Onlineberatung speichern wir Ihre Daten (Ihren Namen, Ihre Anschrift, Wohnort, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Telefon- und Faxnummer). Mit Ihrer Teilnahme an der Onlinerechtsberatung erteilen Sie die Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten. Diese werden jedoch spätestens 80 Tage nach Ihrer Anfrage, nach Ablehnung des Mandats durch unsere Kanzlei oder nach Beendigung des Mandats gelöscht. Sie können die Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich zu richten an:

Rechtsanwälte Grigo & Krenkel, Partnerschaft
Kantstraße 93 a
10627 Berlin - Charlottenburg

Fon: 030 – 325 11 385
Fax: 030 – 325 11 386
Mail: info@grigo-krenkel.de